Samstag, 28. Juli 2012

Mini-Rittersport-Verpackung

 Nun, die letzten 11 Tage bin ich so gar nicht zum Basteln gekommen. Schuld daran sind nicht ausschließlich Tim und seine "große" Schwester (19 Monate alt).

Gestern aber war Stammtisch angesagt und Sabine hat uns ein Projekt mitgebracht. Ich habe es so gerade eben geschafft, die erforderlichen Papierchen im Vorfeld zuzuschneiden, aber für den Schmuck (kleines Stempelmotiv)  hatte es im Vorfeld nicht mehr gereicht. Ich habe dann mit einer Rosette improvisiert.
Vielen Dank an Sabine für diese zuckersüße Idee und diesen schönen kleinen Workshop. Es hat sehr viel Spaß gemacht.

Und da ich die Cardstockteilchen 2 x zugeschnitten hatte, habe ich heute Morgen, als die meine Tasche leer räumen wollte, direkt noch eines gemacht







Da die Anleitung nicht von mir stammt, habe ich Euch im www eine Seite herausgesucht. Die Anleitungen stimmen im wesentlich überein, nur die Maße sind geringfügig anders. Schaut mal hier

Material:
Cardstock:  Bazzills
Designpapier: My first Edition (Rostte)  und Papermania
Stanzen:  Tim Holtz (Rosette ) Stampin Up (Schmetterlinge)
Brad: Stampin UP

Liebe Grüße Margret

Kommentare:

  1. Ich mag so kleine Verpackungen. Diese beiden sehen besonders schön aus. Eine nette Idee auch für den nächsten Kaffeeklatsch. Die Gäste freuen sich bestimmt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Ritter-Mini-Verpackung, diese Art mache ich auch immer wieder sehr gern!

    Viele GRüße
    GAbi

    AntwortenLöschen
  3. So was in der Art steht schon lange auf meiner To-Do-Liste. Vielleicht schaffe ich es ja jetzt einmal, mich daran zu machen.
    Die Rosette macht sich übrigens gut auf der Verpackung.
    lg
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Deine Versionen sind total schön geworden!!! Habe dich direkt mal in meinem Beitrag verlinkt...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen